Mähroboter Honda Miimo

Mähroboter erleichtern euch die Rasenpflege. Honda-Profi Hermann stellt euch Honda Miimo vor und erklärt die Benutzung und Installation des Rasenroboters.


Honda Miimo

Vier Tipps zur Benutzung und Installation von Mährobotern

Honda-Experte Hermann erklärt euch, wie ihr Rasenroboter installiert und benutzt.

Habt ihr schon mal daran gedacht, euch einen Mähroboter zuzulegen, der euch die Rasenpflege erleichtert? Heute stellt euch Honda-Experte Hermann den Rasenroboter Honda Miimo vor. Mähroboter wie Honda Miimo mähen vollautomatisch und regelmäßig – und das abgeschnittene Gras ist so kurz, dass es zwischen den Grashalmen auf die Erde fallen kann. Diesen Vorgang nennt man Mulchen – dabei werden dem Rasen beim Mähen keine Nährstoffe entzogen. Rasenroboter sparen also nicht nur Zeit, sie tun auch eurem Rasen gut.

Bei Mährobotern ist die Auswahl groß. Aber welcher ist der richtige für euren Rasen? Um das herauszufinden, könnt ihr den Rasensimulator von Honda verwenden. Hier könnt ihr euren Garten über GoogleMaps suchen und virtuell abstecken. Neben Größe und Form der Rasenfläche könnt ihr auch vorhandene Hindernisse einfügen. Der Rasensimulator misst daraus dann die zu mähende Fläche, zeigt die Kabellänge an und schlägt geeignete Honda Miimo-Modelle vor. Wählt ihr eines davon aus, simuliert das Programm eine komplette Mähwoche, zeigt euch an, wie viele Stunden pro Woche der Roboter auf eurem Rasen unterwegs ist und nennt euch den ungefähren Stromverbrauch.

Die Installation des Mähroboters könnt ihr entweder eurem Honda-Fachhändler überlassen oder selbst vornehmen. Dazu verlegt ihr ein Begrenzungs- oder Flächenkabel um eure Rasenfläche und verbindet es mit der Ladestation. Die Station sendet dann ein Signal durch das Kabel. Honda Miimo erfasst dieses Signal und weiß, wo er sich bewegen darf.

Den Honda Miimo HM 3000 könnt ihr sogar über eine kostenlose App steuern. Hier könnt ihr die Mähzeiten bestimmen, die Schnitthöhe einstellen und mähfreie Tage festlegen. Übrigens machen Regen, unwegsames Gelände und Steigungen Honda Miimo nichts aus. Nach getaner Arbeit kehrt der Mähroboter zu seiner Ladestation zurück und lädt sich für den nächsten Mähvorgang auf.

Dein Thema ist nicht dabei?

Frag unseren Experten

Unser Gartenprofi John beantwortet deine Fragen und berät dich gerne zu allen Gartenthemen. Außerdem freut er sich immer über neue Themenvorschläge für den Honda Park.