Heckenpflege

5 Tipps vom Profi für den richtigen Heckenschnitt

5 Tipps zum richtigen Heckenschnitt mit John

Unser Honda Park Gartenexperte erklärt, was du beim Pflegeschnitt mit der Heckenschere beachten solltest und warum.

Heckenpflanzen schneiden leichtgemacht

Heute gibt euch unser Honda Park-Experte John fünf Tipps, wie ihr euch das Hecke schneiden ganz einfach macht. Hierbei unterscheidet zwischen Pflegeschnitt Rückschnitt der Heckenpflanzen. Um die Vögel zu schützen, solltet ihr diesen aber nur von Anfang Oktober bis Ende Februar ausführen. Generell sorgt der Schnitt der Heckenpflanzen für ein besseres Wachstum. Zwei Pflegeschnitte im Jahr sind dabei optimal – den ersten am besten direkt nach dem 24. Juni und den zweiten Ende August bzw. Anfang September.
Wichtig ist auch, dass ihr den Gurt der Heckenschere richtig einstellt. Das sorgt dafür, dass ihr ein sauberes Schnittbild erhaltet und auch eurer Rücken entlastet wird. Der Heckenschnitt wird in drei Schritten vollzogen. Zuerst wird die Flanke der Heckenpflanzen von unten nach oben in kreisförmigen Bewegungen geschnitten, dann waagerecht die Oberseite und am Ende die obere Kante mit schräger Heckenschere. So verbessert ihr insgesamt den Lichteinfall. Und wann solltet ihr die Hecke schneiden? Am besten nicht in der prallen Sonne, weil sonst die Schnittstellen eintrocknen.

Dein Thema ist nicht dabei?

Frag unseren Experten

Unser Gartenprofi John beantwortet deine Fragen und berät dich gerne zu allen Gartenthemen. Außerdem freut er sich immer über neue Themenvorschläge für den Honda Park.